Vehid Gunić

Vehid Gunić wurde am 09. Februar 1941 in Kozarac geboren. Er war langjähriger Journalist, Moderator und Redakteur beim Rundfunk Sarajevo, beziehungsweise beim Rundfunk Bosnien-Herzegowina. Er zählte zu den beliebtesten bosnisch-herzegowinischen Journalisten. Beim Rundfunk Sarajevo durchschritt er alle Phasen journalistischer Tätigkeiten. Er war für die Nachrichten im Radio und Fernsehen zuständig, Jahr für Jahr, Nach für Nacht. Im Zweiten Programm des TV Sarajevo war er für die Informationssendung STUDIO 2 zuständig, war Reporter, Moderator und Redakteur der damaligen Kultserie ZNANJE – IMANJE. Während des Krieges, bis zur seiner eigenen Familientragödie, war er Redakteur und Moderator des OFFENEN PROGRAMMS TV BIH.
Nach der Aggression auf Bosnien produzierte und realisierte er zwei große Folgen der Reisesendungen RODNA BOSNO, DALEKO ODOSMO und IZ BISAGA VEHIDA GUNIĆA. Dennoch blieb er den Fernsehzuschauern des ehemaligen Staates, insbesondere aus Bosnien-Herzegowina, wegen der Kultserie MERAKLIJE in Erinnerung, die, nach einer kurz vor dem Krieg erstellten Umfrage des Zentrums zur Ermittlung der Zuschauerquoten sogar mehr Zuschauer als die TV Nachrichten hatte. Bis 2008 produzierte und moderierte er 80 Folgen von “MERAKLIJE” , die Vorkriegssendungen mitgerechnet, und hat damit viele traditionelle Volkslieder- Sevdalinka vor der Vergessenheit bewahrt. Die meisten in “Meraklije” aufgeführten Lieder nahm er in seinem Buch auf – Anthologie der Sevdalinka. Vehid Gunić veröffentlichte zahlreiche Bücher über historische Abhandlungen, Reiseberichte, Interviews, Dokumentarliteratur, sowie Bücher über Sevdalinka, samt Kommentaren. Zu seinen wichtigsten Werken zählt vor allem das Buch der besten bosnischen Redewendungen “Na nebu paučina” (Spinnweben am Himmel) .
Da wäre auch das Kriegstagebuch aus Sarajevo “Evropo, stidi se” (Europa, schäme dich) (vier Auflagen), so wie die anthologische Auswahl der Sevdalinka-Lieder mit Kommentaren, “Meraklije”, “Meraklije I”, “Meraklije 11”, “Sevdalinke 1 und 2”, “Sevdalinke o gradovima”, “Sarajevo divno mjesto” i “Najbolje sevdalinke”…
Er starb am 29. April 2017 in Sarajevo.

Najbolje Sevdalinke (Die besten Sevdalinka)

 

BUCH KAUFEN

Inhalt:

Das Buch NAJBOLJE SEVDALINKE stellt die bisher vollständigste anthologische Auswahl  der bosnischen lyrisch-städtischen Lieder dar.  Auch in diesem Buch behaupte ich, dass es sich mit Sevdalinka leichter erwachsen werden ließ.  Eine der schönsten Bestätigungen meiner Mühe, den ursprünglichen Wert der Sevdalinka zu erhalten, bekam ich von der namhaften bosnisch-herzegowinischen Intellektuellen Prof. Dr.  Fatima Lačević …dass mir mit Sicherheit schon lange die Bezeichnung zustünde, die erwähnt werden sollte – Dichter der Dichtung.

Prof. Dr. Lamija Hadžiosmanović meint, dass ich …mit besonderer Sensibilität und starkem Drang nach Schönheit und dem Schönen die poetische Kraft der Sevdalinka, dem auf der Welt einmaligen Lied,  gespürt habe…

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!