Safet Kafedžić

Dieser herausragende Künstler befasste sich seit seiner Jugendzeit mit Poesie.
Zahlreiche Zuhörer erwarteten ungeduldig auf seine humoristischen Einlagen, die er in der Radiosendung „Veselo veče“ bei Radio Sarajevo vortrug.
Kafedžić’s folkloristische Dramen wurden ab 1943 auf den Brettern des Volkstheaters Sarajevo aufgeführt. Das berühmte Monodrama „Po suncu ti meni hodio“, so wie „Džaferbegov jemin“ und „Čaršijska posla“ schrieb er für die Amateurkünstler-Vereinigung „Gajret“. Neben seines Bekanntheitsgrades als Dramenautor, ist er in der bosnischen Gesellschaft als großer Kenner des Sevdahs berühmt, der sein ganzes Leben dem Erhalt und Schutz des autochthonen bosnisch-herzegowinischen Liedes Sevdalinka, so wie der künstlerischen Affirmation dieser Musikart gewidmet hat.
Er schrieb und komponierte mehr als 300 Sevdalinka, die Zaim Imamović, Safet Isović, Nedžad Salković, Ismet Alajbegović, Jovica Petković, Zekerijah Đezić, Nada Mamula, Hanka Paldum, Jozo Penava, Beba Selimović, Husein Kurtagić, Muhamed Mujkanović, Zora Dubljević, Meho Puzić und viele andere mit ihrer Stimme belebt hatten.

Safet Kafedžić hinterließ einen poetischen Schatz von unschätzbarem Wert, Sevdalinka, die über die Sehnsucht und das Liebesverlangen sprechen und die den Ausdruck bosnisch-herzegowinischen Geistes darstellen, über den Hermann Ritter sagte: “Gehe, wohin du möchtest: Wo immer du auf Menschen triffst, überall wird ihre Musik ihr intimstes Wesen öffnen.”

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Petition unterschreiben