Nedžad Salković

Nedžad Salković, geboren am 6. Januar 1941 als Kind von Mutter Sahba und Vater Zaim.
Mit gerade 18 Jahren hatte er seinen ersten öffentlichen Auftritt bei dem damaligen Radio Tuzla mit dem Lied „Omer beže”.
Von da an fing sein Aufstieg an die Spitze der damaligen jugoslawischen Musikszene.

Im April 1962, begleitet vom Nationalorchester unter der Leitung von Vlastimir Pavlović Carevac, bestand er das außerordentliche Vorsingen vor einer anspruchsvollen Kommission und wurde daraufhin Vokalsolist beim Radio TV Belgrad, später auch beim Radio Sarajevo.
Seitdem sind Jahrzehnte vergangen, so dass Nedžad Salković fast 57 Jahre Gesangssolist beim Radio TV Belgrad ist, und fast genauso lang einen Exklusivvertrag bei der Schallplattenproduktionsfirma PGP RTB hat.

Im April 2021 feierte der große Künstler und vor allem ein ganz besonderer Mann sein 63. Jubiläum des aktiven und professionellen Wirkens an der bosnischen Sevdalinka, die er weltweit bekannt machte. Er pflegt es zu sagen, dass Sevdalinka die einzige nicht alternde Dame und seine beste Freundin sei. Mit voller Berechtigung gehört er zur  Crème de la Crème der Sevdalinka-Interpreten.

Also unglaubliche 63 Jahre erfolgreicher und schillernder Karriere. Das ist Nedžad Salković – der Prinz bosnischer Sevdalinka, wie ihn wegen seiner Eleganz, des charmanten Äußeren, des feinen Auftretens auf der Bühne und den TV-Kameras seine Kollegen aus der Musikbranche nannten.

„Durch diese Arbeit ist man verschiedenen Herausforderungen und Lastern im Leben ausgesetzt. Es ist meinem festen Charakter, der Selbstkontrolle, der Unbeugsamkeit und der Ausdauer zu verdanken, dass ich es schaffte, diese hässlichen Dinge von mir fernzuhalten.“

Mit seinem Gesang erfrischt und liebkost Nedžad Salković seine Zuhörer und schafft es stets, seine Emotionen auf das Publikum zu übertragen, was sehr anspruchsvoll ist. So sagte einmal der Weggefährte Muhamed Smajlović zu ihm: ” Nedžad, wäre ich ein Maler, würde ich deine Stimme und deinen Gesang malen”.

Nedžad ist ein ehrlicher, verlässlicher und geselliger Mensch, aber vor allem ein absoluter Profi. Die Schönheit der bosnischen Sevdalinke trug er in die Welt hinaus.

Er hat über 70 Schallplatten und unzählige Audio- und Videokassetten, CD‘s und TV-Sendungen aufgenommen. Er ist Gewinner von über 30 Festivalpreisen.Oft wurde er in verschiedenen Medien zum Sänger und Persönlichkeit des Jahres gewählt. Im Laufe seiner künstlerischen Karriere wurde er mehrfach mit namhaften Kunstpreisen ausgezeichnet:

• Gewinner zahlreicher Silber-, Platin und Diamanttrophäen.
• Musikpreis der Republik Bosnien-Herzegowina, 1980.
• Musikpreis der Sozialistischen Republik Jugoslawien (höchste künstlerische Auszeichnung), 1986.
• Akademikergrad, Europäische Akademie, Sektor Kunst, 2016.
• Oktoberplakette der Stadt Tuzle 1982. und 1999.
• Orden der Brüderlichkeit und Einheit mit goldenem Kranz, 1987.
• BH Musikoskar für das Jahr 2007
• Spezielle Auszeichnung für Pflege und Erhaltung der Sevdalinka, Festival Ilidža, 2017
• Plakette für sein Lebenswerk – Assoziation der Sänger und Musiker Sarajevo, 2018.
• Plakette für sein Lebenswerk – Sevdah Art House Sarajevo, 2018.
• Goldene Plakette für sein Lebenswerk – Festival der Volksmusik Bihać, 2018.
• Höchste Auszeichnung der Stadt Tuzla für sein Lebenswerk – „Povelja Grada Tuzla” 2018.
• Orden der Europäischen Bewegung – Ernennung zum Kulturbotschafter BiH, Sarajevo, 2018.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Petition unterschreiben